Fitnesstracker: der digitale Begleiter für ein erfolgreiches Training

Fitnesstracker liegen heutzutage absolut im Trend. Kein Wunder, die technischen Assistenten messen unsere Fitness Fortschritte und helfen unseren Körper perfekt zu trainieren. Bei der Fitness sollte der Körper nicht unterbelastet werden, aber auch nicht überbelastet. Der Fitnesstracker misst unterschiedliche Körperwerte und hilft uns eine perfekte Balance während dem Training zu finden.

Der Fitnesstracker sollte mit Bedacht ausgewählt werden

 Beobachten wir Fitnesstracker im Vergleich, erkenne wir schnell, dass viele Unterschiede zwischen den verschiedenen Geräten existieren. Sie können zum Beispiel einen Fitnesstracker günstig kaufen, dieser wird aber nur über Basisfunktionen verfügen und wird sich nur für eine limitierte Anzahl an Sportarten eigene.

Fitnesstracker: welche Sportart?

 Als erstes sollten Sie sich entscheiden, für welche Sportart Sie den Fitnesstracker brauchen und welche Daten dieser messen soll. Es gibt Fitnesstracker für folgende Sportarten:

  • Schwimmen
  • Laufen
  • Radfahren
  • Yoga
  • Skifahren
  • Wandern
  • Triathlon

Interessieren Sie sich für mehrere Sportarten, ist es die beste Wahl, sich für einen Multisport Fitnesstracker zu entscheiden. Hier können Sie einen Multisport Fitnesstracker günstig kaufen.

Welche Eigenschaften sollte ein guter Fitnesstracker haben?

 Gute Fitnesstracker finden Sie schon ab einen Kaufpreis von ungefähr 100 Euro. Aber bevor Sie einen Fintesstracker günstig kaufen, sollten Sie sicher gehen, dass dieser die folgenden Eigenschaften besitzt.

Fitnesstracker im Vergleich, welche Eigenschaften sind ratsam:

  • Er sollte wasserdicht sein: mindestens IP-Klasse IPX 8 (Schutz gegen dauerndes Untertauchen)
  • Der Fintesstracker sollte stoßfest sein
  • Entscheiden Sie sich für einen sogenannte Multisport Fitnesstracker, dadurch sind Sie in der Lage Ihre Erfolge bei verschiedenen Sportarten zu messen
  • Touchscreen-Funktion und GPS-Modul sind empfehlenswert, aber keine Notwendigkeit
  • Fitness Plan Erstellung mit App Steuerung
  • Der Fitnesstracker sollte folgende Daten messen: Herzfrequenz (Puls), hinterlegte Distanz und Fitnesslevel-Messung
  • Lange Akkulaufzeit
  • Wählen Sie eine bekannte und hochwertige Marke